Kinderzahnheilkunde


Kinder beim Zähne putzen

Wir bieten für jedes Kind und jeden Jugendlichen die altersentsprechende Behandlung und Prophylaxe (Vorsorge) an.

0-6 Jahre
6-12 Jahre
12-17 Jahre

Seit 2002 zertifiziert durch die APW+DGK haben wir uns bewusst auf die Altersgruppe der 0-17-Jährigen spezialisiert: auf die Kinder- und Jugendzahnheilkunde.
Nicht nur räumlich haben wir uns auf unsere jüngsten Patienten mit unserem Kinderzimmer eingerichtet, sondern auch fachlich kümmern wir uns um die zahnmedizinischen Probleme der Kinderzähne nach neuesten wissenschaftlichen Standards, die wir durch ständige Fortbildungen überprüfen, vertiefen und erweitern.

 

 

 


0-6 Jahre

In der Zeit vom 6. Lebensmonat - 3. Lebensjahr brechen die Milchzähne durch. Wichtig ist hier die zahnmedizinische Betreuung in den Punkten:

  • altersgerechte Putztechniken etablieren
  • Ernährungs- und Trinkgewohnheiten
  • Fluoridanamnese + Empfehlung
  • Früherkennung + Behandlung von Lutschgewohnheiten
  • notwendige Milchzahnfüllungen mit speziellen Kunststoffen für den Milchzahn
  • Versiegelungen
  • professionelle Zahnreinigungen zur Reduzierung der Keime und Bakterien
  • bei stark kariösen Milchgebissen die zahnärztliche Sanierung in Vollnarkose
  • von der Zahnreinigung über die Füllung und Milchzahnkrone bis zur Extraktion (Ziehen) der Zähne
  • Lückenhalter/Kinderprothesen

6-12 Jahre

In dieser Zeit fällt der Übergang vom Milchzahngebiss zum bleibenden Gebiss mit seinen 2 Wechselgebissphasen, die einer besonderen zahnmedizinischen Betreuung erfordern, um Karies und Zahnfehlstellungen erkennen zu können.

  • Etablierung der selbstständigen Putztechnik und erlernen des Zahnseide-Handlings
  • Erkennung von Zahnfehlstellung und Behandlung in Kooperation mit Kieferorthopäden
  • Füllungen der Milchzähne und der bleibenden Zähne mit entsprechenden Materialien
  • Versiegelungen der bleibenden Zähne
  • professionelle Zahnreinigung

12-17 Jahre

  • Stärkung der Eigenverantwortlichkeit für die Gesunderhaltung der Zähne
  • Füllungen mit hochwertigen keramisch verstärkten Kunststoffen
  • professionelle Zahnreinigung zur Reduzierung der Keime und Bakterien, aber auch zur Entfernung von evtl. Raucherbelägen und Verfärbungen durch Kaffee und Tee.

In diesem Altersabschnitt erfolgt der Übergang zur Eigenverantwortung für die eigenen Zähne, und in die Erwachsenen-Zahnheilkunde und -Prophylaxe.

Diese Altersgruppe erfordert bekanntermaßen sehr viel Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen. Unsere Behandlungsführung ist ausgerichtet auf die Stärkung der Selbstständigkeit der Jugendlichen.

Gerne stehen wir auch Ihnen als Eltern mit Rat und Tat zur Seite.